Geschichten und historische Fotos gesucht

Liebe Dessau-Roßlauer*innen,
liebe Bauhaus-Freund*innen,

wir forschen intensiv zur Nutzung des Bauhausgebäudes und wollen Sie hiermit bitten, uns dabei zu helfen. 

In Interviews mit Dessauer*innen haben wir bereits spannende Details erfahren: von der Turnhalle im Werkstattflügel, dem Schweinestall nahe dem damaligen Küchentrakt, Kohlebergen auf dem Innenhof… Haben Sie Ihre Ausbildung im Bauhausgebäude gemacht oder dort selbst gearbeitet? Waren Sie in den 1950er und 1960er Jahren an Reparaturarbeiten am Bauhaus beteiligt oder haben Sie sogar an der Rekonstruktion 1976 und in den Folgejahren aktiv mitgewirkt? 

Wir sind auf der Suche nach Ihren Geschichten und Fotografien, welche die wirkliche Nutzung des Bauhausgebäudes, vor allem seit den 1940er Jahren, zeigen und beschreiben. 

Falls Sie Rückfragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit Anne Stengel vom Büro AADe Architekten auf (Tel.: 0176 22946658) und helfen Sie uns, die Geschichte des Bauhauses besser kennen zu lernen.

Wenn Sie uns Ihre Fotos vorbeibringen wollen, dann wenden Sie sich bitte an den Besucher*innen-Service im Bauhausgebäude. Dieser ist täglich von 8 bis 16 Uhr besetzt. Postalisch können Sie uns unter der folgenden Adresse erreichen:

Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau


Vielen Dank!
Ihr Team der Stiftung Bauhaus Dessau