Do it yourself
Baue, bastle, erkunde und spiele nach dem Vorbild der historischen Bauhäusler*innen.

Im Bauhaus Agenten Programm und darüber hinaus entstanden zahlreiche kleinere und größere gestalterische Übungsanleitungen, die das Bauhaus in seinen verschiedenen Facetten, seiner Historie und in seiner Aktualität vermitteln. Ihr spielerisch-experimenteller Charakter soll anregen, sich praktisch, im eigenen Tempo, Kontext und Interesse dem Bauhaus zu nähern und aktiv zu werden.


n e u

Konrad Püschel – vom Kreis zur Kugel

 

.

Wie wird aus einem flachen Blatt Papier eine dreidimensionale Kugel? Hier könnt ihr eine Vorkursaufgabe aus dem Bauhaus selbst ausprobieren.

Alter
ab 8 Jahren

Zeit
ca. 15 min


n e u

Josef Albers – entfaltet

 

.

Stabile Gebilde nur aus Papier und mit einfachen Werkzeugen herstellen – das war das Thema in Josef Albers’ Vorkurs. Hier gibt es die Anleitung für eine besonders raffinierte Konstruktion.

Alter
ab 8 Jahren

Zeit
ca. 20 min


Buchobjekte – das Leporello

 

.

Wofür würdet ihr heute Werbung machen? Der Inhalt kann frei gewählt werden, die Anleitung zum Falten gibt es hier. Los geht’s!

Alter
ab 8 Jahren

Zeit
ca. 1 Stunde


László Moholy-Nagy – bei Anruf Zeichnung

 

.

Zeit für ein Telefonat! Greift zu kariertem Papier und Stift und kopiert ein Bild per Telefon. 

Alter
altersübergreifend

Zeit
2 Stunden


Gertrud Arndt – maskiert


.                                      

Dramatisch oder ganz alltäglich? Als Maske werden Dinge des täglichen Gebrauchs plötzlich zum Star einer Inszenierung.

Alter
altersübergreifend

Zeit
1 Stunde


Auf Schlemmers Spuren – der Kreiseltanz


.                                      

Schlemmers Bühne war mehr als Theater – er wollte mit Körpern den Raum erforschen. Hier könnt ihr davon angeregt die Puppen über das Papier tanzen lassen.

Alter
altersübergreifend

Zeit
2–3 Stunden


playing the bauhaus:
Lichtmodulator – Papier


.

                                                                                 

Licht und Schatten sind die Grundlage jeder Inszenierung. Baut euch einen Lichtmodulator nach
der Vorlage des Bauhausmeisters László Moholy-Nagy.

Alter
ab 6 Jahre

Zeit
mind. 30 Minuten


Bestiarium der obskuren Formen


.

                                                                                 

Wenn sich einfache Grundformen verselbständigen, versteckt sich Kurioses im Detail: Bastelt euch euer eigenes Bestiarium und entdeckt mit ihm die
Wunder der geometrischen Formen.

Alter
ab 8 Jahre

Zeit
1 Stunde


Von wegen oberflächlich –
was das Äußere der Dinge uns über sie verrät


.

Begebt euch auf eine Reise durch die
eigenen vier Wände und auf eine Suche
nach Texturen, Fakturen und Strukturen.

Alter
ab 10 Jahre

Zeit
mind. 30 Minuten


Das Studium des ­Stofflichen übt das ­scharfe Sehen.


.

                                                                                 

Wie fühlt es sich eigentlich an, ein Tisch, ein Stuhl, eine Zahnbürste zu sein? Wer mit dem eigenen Körper Formen imitiert, entdeckt eine neue Dimension der Wahrnehmung.

Alter
altersübergreifend

Zeit
15 Minuten


Offene Werkstatt digital:
Vorkursübung nach Albers

Der Bauhausmeister Josef Albers stellte den Studierenden im Vorkurs viele Übungen zum Material Papier. Durch Schneiden, Falzen und Reißen sollten die Bauhäusler*innen stabile Konstruktionen erstellen, Ziel war die maximale Materialausnutzung und damit das Vermeiden von jeglichem Verschnitt. Mit diesem Video könnt ihr eine dem Vorkurs von Josef Albers am Bauhaus nachempfundene Übung selbst Schritt für Schritt selbst ausprobieren.


Offene Werkstatt digital:
Papier Flexagon

Papier, Cutter, Lineal – mehr braucht ihr nicht, um mit diesem Video in die Grundlagen der Papierbearbeitung einzusteigen und euch ein stabiles und gleichzeitig bewegliches Papier-Flexagon zu bauen.


Offene Werkstatt digital:
Lampe aus Papier

Schritt für Schritt wird im Video erklärt, wie ihr euch eine Lampe aus Papier basteln könnt – mit wenigen Materialien und raffinierter Falttechnik.