Magic Machines

// Ausstellungsinstallation
Fr, 2. Sept 2022, 20.30 – 23 Uhr
Sa, 3. Sept 2022, 20 – 1 Uhr
Bauhausgebäude, Raum E.47, Erdgeschoss

Inspiriert von Kurt Schmitts Mechanischem Ballett (1923 im Weimarer Bauhaus uraufgeführt) und dem Mechanischen in Oskar Schlemmers Bühnenwerk setzen sich die Studierenden des Masterstudiengangs Integrated Design und Intermediales Design mit Phänomenen der Bewegung von Raum, Objekt, Form und Farbe auseinander. Die Narrative der damaligen choreografierten „mechanischen“ Abläufe und bewegten Konstellationen aus geometrischen Formen und Farben werden neu interpretiert. Die Faszination für kinetische Effekte, optische Illusionen, windgetriebene Mobiles, die Motorik von Automaten oder Robotern mit raffinierten Getrieben und verblüffender Kinematik wird ausgeweitet. Mit aktuellen Werkzeugen verändern virtuelle, filmische, animierte und andere Verfahren auf magische Weise das menschliche Verständnis der Maschinenwelt.


Mitwirkende:
Masterstudierende der Studiengänge Intermediales Design und International Master Integrated Design der Hochschule Anhalt unter Leitung von Uwe Gellert