Structural Psychodrama #5.
Monica Bonvicini

15. Sept 2022 – 26. Feb 2023
Bauhausgebäude, Werkstattflügel
täglich 10 – 17 Uhr

Seit den 1990er Jahren widmet sich Monica Bonvicini dem Raum als System aus sich überlagernden politischen, psychosozialen, geschlechtsspezifischen und sprachlichen Aspekten sowie seinen materiellen und immateriellen Grenzen. In ihrem OEuvre tauchen immer wieder architektonische Versatzstücke auf und bringen, ja zwingen die Besucher*innen in eine körperliche Begegnung mit den Arbeiten. Die Künstlerin attackiert auf verschiedenen Ebenen die Perfektion des Raumes und bringt Körperlichkeit und Sexualität zurück in den keimfreien Raum der Moderne.

In Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Graz